An unserer Schule sollen sich alle wohl fühlen und ungestört lernen können.

Deshalb wollen wir folgende Regeln immer beachten:

  • Wir begegnen uns freundlich, höflich und respektvoll.
  • Wir helfen, wenn jemand unsere Hilfe braucht.
  • Wir verhalten uns rücksichtsvoll, um niemanden zu stören und keinem weh zu tun.
    Körperliche Gewalt, Beleidigungen, Beschimpfungen und Bedrohungen sind absolutes No-Go.
  • Streit kann vorkommen, aber wir lösen ihn friedlich, eventuell mit Hilfe.
  • Wir halten unsere Schule sauber und werfen Müll in die Abfalleimer.
  • Mit Schulmöbeln und Schulsachen gehen wir sorgfältig um.
  • Wir befolgen Anweisungen der Lehrkräfte.
  • Wir benehmen uns auch am und im Bus rücksichtsvoll.

Verhalten in der Klasse:

  • Wir erscheinen pünktlich zum Unterricht.
  • In den Klassen halten wir die Klassenregeln ein.
  • Wir bringen alle nötigen Arbeitsmittel mit.
  • Im Unterricht wird Deutsch gesprochen (Ausnahme: Englischunterricht).
  • Smartphones und ähnliches werden ausgeschaltet, auch Kopfhörer werden abgenommen.

Verhalten im Gebäude und auf dem Schulgelände:

  • Wir betreten das Gebäude vorsichtig, ohne zu drängeln und zu schubsen.
  • Wir achten in den Toiletten auf Sauberkeit und waschen uns danach die Hände.
    Wir halten uns nicht länger als nötig auf den Toiletten auf.
  • Wir spucken nicht.
  • Wir spielen mit dem Pausenspielzeug (z.B. Ball, Roller) nur auf dem Unterstufenhof.
    Basketball ist auch auf dem Oberstufenhof erlaubt.
  • Wir benutzen Fahrräder und Inliner nicht in den Pausen.
  • Wir bleiben auf dem Schulgelände.

Gesetzliche Verbote:

  • Auf dem Schulgelände und im Gebäude herrschen absolutes
    Rauch- Alkohol- und Drogenverbot!
  • Das Mitbringen und der Gebrauch von Messern oder anderen
    Waffen ist verboten.
  • Das Filmen und Fotografieren von Personen gegen ihren Willen
    ist verboten.

Wenn wir gegen diese Regeln verstoßen, hat das Folgen!