Community Dance 2014:   Tanz! Tanz!

Nach der großen Produktion in 2013, gab es in diesem Jahr wieder eine kleinere Produktion.

Jede Schule hatte diesmal mit einem eigenen Choreografen eine eigene Szene erarbeitet. Da die Gruppen dabei völlig freie Hand (oder besser: freie Füße) hatten, kamen dabei sehr unterschiedliche Ausdrucksformen zustande. Es gab z.B. afrikanischen Tanz, Breakdance oder die tänzerische Darstellung des Goethe-Gedichtes „Der Erlkönig“.

Die Kuhlenkampschule trat wieder mit einer reinen Jungengruppe auf, mit unserem Lieblings-Choreografen Miguel Zermeño übten wir „Rastape“ ein, ein Stück mit mexikanischer Musik und akrobatischen Bewegungen. Auch Kopfstand gehörte diesmal dazu.

Für die Aufführungen im Mindener Stadttheater (am 10. und 11.5. 2014) gab es eine verbindende Musik und kurze Tanzsequenzen, die die Übergänge zwischen zwei Schulen noch zu einem ganz besonderen Erlebnis für Tänzer und Zuschauer machten.