Nach 37 Jahren „Kuhlenkampschule ade“

Am 10.7.2018 verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler von Frau Hickendorf,  die als „Königin der Kuhlenkampschule“ auf einem Thron die Aufführungen verfolgte. Das Programm reichte von Musik der Schulband und der Unterstufe, von Theater über Tänze und Akrobatik  bis zum Flashmob auf dem Schulhof.  Am Eiswagen konnten sich die Schülerinnen und Schüler noch persönlich von ihrer Schulleiterin verabschieden. Frau Hickendorf verlässt nun nach 17 Jahren Schulleitung die Schule mit einem lachenden und einem weinenden Auge und freut sich auf den Ruhestand mit ihren drei Enkelinnen.

MT-Artikel vom 25.07.2018 "Schulleiterin Konstanze Hickendorf geht in Pension"