Erste-Hilfe-Kurs der Oberstufe

Im Zuge der Projektwoche nahmen 19 Schülerinnen und Schüler an einer Erste-Hilfe-Ausbildung des Deutschen Roten Kreuz teil. Dabei spielte bei den Inhalten das Lagern einer verletzten Person ebenso eine Rolle wie die Helmabnahme bei einem verunglückten Motorradfahrer. Die Teilnehmer übten das Anlegen verschiedener Verbände und konnten eine verletzte Person aus dem Auto bergen Am Ende freuten sich 15 Schülerinnen und Schüler über den bestandenen Lehrgang, der ihnen mit einem entsprechenden Zertifikat bescheinigt wurde.