SchmExperten- Projekt mit den Landfrauen

Das Projekt ,,SchmExperten‘‘ in den Klassen 5 und 6

In den vergangenen neun Wochen haben die Klassen 5 und 6 an dem Projekt ,,SchmExperten‘‘ teilgenommen. Das Wort SchmExperten setzt sich aus Schmecken, Experte werden und Experimentieren zusammen.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich während dieses Projektes intensiv mit ihrer Ernährung auseinandergesetzt und Speisen sowie Getränke selber zubereitet. Begleitet wurde das Projekt von Iris Niermeyer von den Landfrauen – vielen Dank!

Folgende Aktivitäten waren Teil des Projekts:

  • Wir haben mithilfe der Ernährungspyramide überprüft, welche Stoffe unser Körper braucht und wie man sich gesund ernährt.
  • Wir haben verschiedene Getränke auf ihre Inhaltsstoffe geprüft.
  • Wir haben Saftschorlen gemischt, geschmeckt und bewertet.
  • Bei der Herstellung von PowerSandwiches haben wir verschiedene Techniken gelernt, wie man Gemüse richtig wäscht und zerkleinert. Die Begriffe ,,Krallengriff‘‘ und ,,Tunnelgriff‘‘ kennen wir nun alle.
  • Unser eigener gesunder PrimaPasta-Salat hat allen sehr gut geschmeckt.
  • Wir haben mit Begeisterung Milchshakes zubereitet.
  • Wir haben uns ganz allgemein mit Hygiene in der Küche beschäftigt.
  • Bevor wir gegessen haben, wurde der Tisch schön gedeckt, damit sich jeder beim Essen wohlfühlt. Die richtigen Tischmanieren haben wir vorher besprochen.